skip to content

zeltstadt.at - eine Erfolgsgeschichte

 

Hinter- und Beweggründe:

gerwald wesselyGerwald Wessely 2003: "Als ich klein war, nahm mich mein Vater, der als Geologe oft im freien Gelände unterwegs war, auf seine Erkundungstouren mit. Obwohl in der Großstadt Wien geboren, blieben mir so Fauna und Flora nicht fremd - ganz im Gegenteil, schon sehr früh entwickelte sich mein Drang, die Natur zu entdecken. Diese Leidenschaft wurde durch meine Pfadfindertätigkeit seit meinem 8. Lebensjahr noch verstärkt.  Zelte, hochgebaute Kochstellen, Lagertore, Jurtenburgen, Seilbrücken - all das faszinierte mich von Anfang an bis heute!

Als Pfadfinderleiter konnte ich viele Jahre lang diese Faszination den Jugendlichen weitergeben und hatte das Glück, dieses Hobby auch ins Berufsleben tragen zu dürfen. Als Betriebsleiter des Scout Shops, der Verkaufsstelle der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs durfte ich 15 Jahre lang know-how in Outdoormaterialien - von A wie Airtex bis Z wie Zelt - aufbauen.

Auf vielen Reisen in ferne Länder, auf Bergtouren und natürlich bei Pfadfinderlagern in ganz Europa konnte ich mich selbst von der Qualität, aber auch von der Nicht-Qualität von Materialien und Produkten überzeugen.  Diesen Abenteuerdrang kann ich seit 1995 gemeinsam mit meiner Frau Sabina perfekt ausleben.

Nach dem Ende des Scout-Shops war es Zeit für etwas Neues.

Leben heißt sich verändern, daher wollte ich neue Wege gehen. Zelte nicht mehr als leblose Planen in verschiedenen Formen und Farben sehen, sondern sie zu meiner Lebenseinstellung machen!

Die heutige schnellebige Zeit fordert wieder eine Fokussierung auf die elementaren Dinge des Daseins. Diese "Wurzeln" können wir in der Natur finden. Zelte, im speziellen aus Naturmaterialien oder aufgestellt an einem besonderen Ort in der Natur, können dabei Zentrum und Ausgangspunkt unserer Auszeit sein, aus der wir Energie schöpfen können!

Ich möchte daher dem Zelt die Bedeutung geben, die ihm zusteht. Meinen Partnern (Kunden) biete ich dafür 100%igen Einsatz, Kompetenz und Service!"

 

2003 - die Gründung von zeltstadt.at

Mit Februar 2003 wurde zeltstadt.at als Einzelunternehmen in 1150 Wien gegründet. Mit Hilfe unseres genialen Grafikers Chio Maisriml wurde das zeltstadt.at Logo und die Homepage entwickelt.  Mit der Onlinestellung und der ersten Aussendung an die Jugendgruppen in Österreich ging der Betrieb so richtig los!

Bereits im März fand die erste kleine Zeltausstellung im Bundeszentrum Wassergspreng statt. Dabei gab es mit Schnee und eisiger Kälte auch gleich einen Härtetest für unsere Produkte!

Im Oktober 2003 konnten wir in Wien 10 im Rahmen des zeltstadt.at-Oktoberfests die ersten Prototypen der Sondertypen GUSPI und Doppelkegelzelt präsentieren. zeltstadt.at hat damit bereits vom Markt verschwundene beliebte Zeltformen in Eigenproduktion wieder aufleben lassen.

 

Anfangs war die Wohnung auch Lagerraum und Büro. Nachdem die Waren immer mehr wurden, mieteten wir einen kleinen Lagerraum in Wien-Erdberg. 

Das erste zeltstadt.at - Auto wurde ebenfalls von Chio Maisriml auffällig gestylt.

 

 

2004 - Lager, Büro und Schauraum in 1150 Wien, Kriemhildplatz

Im März fand die 2. Zeltschau im Bundeszentrum Wassergspreng - diesmal bei freundlicherem Wetter statt.

Im Sommer 2004 organisierte zeltstadt.at den gleichnamigen Shop am internationalen Landeslager der NÖ PfadfinderInnen, am 4anaund bei Krems. 14 Tage lang konnten TeilnehmerInnen und BesucherInnen Pfadfinderartikel - vom Häferl über die Taschenlampe bis zum Zelt - bei uns erstehen.

Mitte 2004 mussten wir Platz schaffen und fanden in einem nahe gelegenen frei gewordenem Geschäftslokal die passenden Räumlichkeiten. Im November gab es die Einweihungsfeier, zu der wir viele KundInnen und Partner begrüßen durften.

 

 

 

2005 - zeltstadt goes Niederösterreich

Anfang 2005 starteten wir das Kundenbonusprogramm für österreichische Gruppen, Vereine und Non-Profit-Organisationen. Alle zwei Jahre werden die Umsätze addiert und je nach Erreichen einer bestimmten Umsatzgrenze Bonusgutscheine ausgestellt. Damit spart diese spezielle Kundengruppe nicht nur durch gute Konditionen beim Einkauf sondern ein zweites Mal beim Einlösen des Bonusgutscheines. Das ist unser Beitrag für nachhaltige Arbeit!

Mit der Zeltschau übersiedelten wir nach Wien auf den Holeyplatz in Favoriten, um durch die zentrale Lage auch mehr "Nichtpfadfindern" den Besuch  zu ermöglichen.

Im Sommer 2005 entschieden wir uns zum Ankauf eines Einfamilienhauses in Langenzersdorf bei Wien, wo wir Privat und Geschäft wieder unter einem Dach vereinen konnten. Im Keller wurde ein großer Lagerraum für das Zubehör eingerichtet, die "Garage" wurde für die Leihzelte und für Reparaturübernahmen umgewidmet. Die Terrasse und der Garten sind der perfekte Outdoor-Schauraum, hier können wir mit Kunden gemeinsam auch große Zelte gut probeweise aufbauen.

Im Oktober 2005 war zeltstadt.at mit einem Stand auf der "Retter-Messe" in Wels vertreten. 

Schwerpunkt war die Präsentation von Mehrzweckzelten für Einsatzorganisationen.

 

 

2006 - Leihzeltprogramm wird ausgelagert

Der Zeltverleih wurde verstärkt angenommen und wir mussten unser Leihzeltmaterial aufstocken. Dieses wurde in ein Storage am südlichen Ende von Langenzersdorf ausgelagert.

Im Mai veranstalteten wir die Zeltschau erstmals gemeinsam mit einem Partner, dem Robinson-Shop, wieder in Wien-Favoriten.

Im Sommer 2006 präsentierten wir uns auf der Gartenbaumesse in Tulln. Hier standen die Faltzelte sowie die speziellen EcoPlant und EcoGarten Programme unseres Partners Ecotrade (vom Rosenspalier bis zum Sonnenschirm) im Mittelpunkt.

 

 

 

 

2007 - zeltstadt.at auf der scoutworld

"Übernachten kannst du wo du willst, nur die Ausrüstung soll von uns sein!" - unter diesem Motto veranstalteten wir Anfang Mai 2007 die Zelt- und Outdoorshow gemeinsam mit dem Robinson-Shop in Wien 10. Erstmals konnten wir mehr als 70 Zelte präsentieren.

Anlässlich "100 Jahre Pfadfinder" fand am Rathausplatz eine Großveranstaltung statt, wo wir als Pfadfinder natürlich mit einem Infostand nicht fehlen durften.

Mit Birgit Kittel verstärkte ab Mai 2007 die erste Mitarbeiterin das Team von zeltstadt.at.

 

 

2008 - Zeltwelt im Nationalparkcamp Lobau

Unser Anliegen, der Zeltschau mehr Abenteuer-Charakter zu verleihen, den BesucherInnen neben den Zelten auch noch mehr zu bieten, konnten wir 2007 mit unserem Zeltschau-Partner dem Nationalparkcamp Lobau perfekt umsetzen.

Vom Kanuworkshop bis zum ÖAV-Kletterturm, von der Info über Pfadfindergruppen bis zur Feuershow - der Erlebniswert für Jung und Alt war groß! Danke allen, die dieses tolle Event ermöglichten!

 

 Unser erstes Jubiläum - 5 Jahre zeltstadt.at - feierten wir gemeinsam mit den KundInnen mit tollen monatlichen Jubiläumsangeboten.

 

2009 - 1. Zeltschau in Langenzersdorf

Seit Beginn 2009 verstärkte Sabina nun auch "hauptamtlich" das zeltstadt.at - Team. Nachdem wir mittlerweile mehr als 4000 Produkte führen, wurde es Zeit, auf ein Warenwirtschaftsprogramm umzustellen. Für Werbeauftritte gibt es nun auch einen Roll-up, Fly-Flags sowie mobile Prospektständer.

Im Frühjahr organisierten wir eine kleine Zeltschau im Rahmen des Bundestreffens der Kinderfreunde in Döbriach, Kärnten.

Erstmals stellten wir im April 2009 unsere Zelte drei Tage lang im Erholungsgebiet Seeschlacht in Langenzersdorf  aus. Gleichzeitig fand auch das Mittelalterfest statt und so konnten wir vom Ritter bis zur Jugendleiterin eine bunte Vielfalt an BesucherInnen begrüßen.

 Im Juni präsentierten wir unseren Hangar im Rahmen des NÖ Landesjugendfeuerfests, wo dieser auf Herz und Nieren geprüft und dann reif für die Förderungsliste der NÖ Jugendfeuerwehren befunden wurde.

 

 

2010 - zeltstadt.at am urSPRUNG

Mit Sortimentserweiterung  (Schlafsäcke, Isomatten, Campingmöbel) und einer überarbeitete Homepage starteten wir 2010. Erstmals ist das gesamte Zeltprogramm (vom Biwakzelt bis zum Mehrzweckhangar, vom Leihzelt bis zum Profiline-Faltzelt) auf einer zeltstadt.at - Website vereint.

Im Sommer 2010 war zeltstadt.at am urSPRUNG - dem internationalen Jubiläumslager der Wiener  und NÖ PfadfinderInnen in Laxenburg bei Wien mit einem Verkaufszelt vertreten . Neben dem eigentlichen zeltstadt.at-Sortiment gab es dort für TeilnehmerInnen und BesucherInnen auch sonstige Camping-Hartware (vom Essgeschirr über die Taschenlampe und dem Gaskocher) zu kaufen. Ein eigener zeltstadt.at Empfang für unsere Kontaktpersonen der einzelnen Pfadfindergruppen sowie 10 Stunden Dauerbetrieb mit einem 10köpfigen Team am Besuchertag waren die Highlights aus unserer Sicht.

Im Oktober präsentierten wir uns wieder auf der Retter-Messe in Wels und konnten gute Kontakte zu Feuerwehren und Einsatzorganisationen knüpfen.  

 

2011 - Zeltschau bei 100km/h Windböen

Bei starkem Wind konnten bei der Zeltschau 2011 Mitte April in der Seeschlacht in Langenzersdorf unsere ausgestellten Zelte zeigen, was sie wirklich aushalten!  Erstmals mit dabei der gebrandete Zeltstadt-Dome und das neue X-Gloo. Lediglich die Jurte und ein paar Einsteiger-Zelte mussten wieder abgebaut werden, alle anderen Zelte standen drei Tage lang zum Gustieren bereit!

Im Oktober veranstalteten wir ein Kohten-Jurten-Seminar im Wassergspreng, wo wir den deutschen Jurten-Guru Norbert Tautorat als Trainer begrüßen durften. Zwei Tage lang wurden von den 25 TeilnehmerInnen aus ganz Österreich schwarze Zelte in allen Größen und Formen gebaut und beim Jurtenabend in der ineinander geschachtelten Jurte mit entsprechendem Flair erlebt.

 

 

2012 - Neue Kommunikationswege zu unseren Kunden

Im April gibt es eine "normale" Zeltschau - mit viel Sonne, tollem Besuch aus ganz Österreich und erstmals auch aus Deutschland!

Mit eigenem Facebook-Auftritt startet zeltstadt.at in den Social Media Bereich. Betreut wird unsere Seite von Karin Seis, die als freie Mitarbeiterin seit Oktober 2012 das zeltstadt.at Team verstärkt. Um unseren Newsletter auch für Smartphone und andere Endgeräte besser lesbar zu machen, gibt es seit Oktober 2012 mit mailworx als Partner ein neues Newsletter-Design mit mehr Bildern und eine bessere Datenverwaltung.

 

2013 - 10 Jahre zeltstadt.at

Mit einem Feuerwerk an Jubiläumsaktionen feiern wir unseren 10. Geburtstag:

  • jedes Monat eine ganz spezielle -10% Aktion zu 10 Jahre zeltstadt.at!
  • eine Jubiläumszeltschau, die noch größer wird als je zuvor!
  • Spezielle Angebot unserer Partner fürs Jubiläumsjahr!

 

 

 

Zeltschau im Wandel der Zeit:

 

        Zeltschau 2003

 

        Zeltschau 2004

 

        Zeltschau 2005

 

         Zeltschau 2006

 

          Zeltschau 2007

 

          Zeltschau 2008

 

        Zeltschau 2009

 

         Zeltschau 2010

 

         Zeltschau 2011

 

         Zeltschau 2012